VIP-Safari ab Bavaro Punta Cana - Uvero Alto

Ausflug "Safari (Land und Leute-Tour)"

Wer das Festland liebt, der bucht mit diesem Ausflug den Volltreffer, denn man lernt die Menschen des Landes kennen, Bräche und sieht viele Sehenswürdigkeiten.

(Ganz Anders, als andere Safaris in der Dom-Rep)

Preis EUR 80,- pro Person immer Dienstag

inklusive Besuch der Ron Barcelo Rum-Fabrik

Kinder bis 6 Jahre umsonst - Kinder ab 7 - 14 Jahre halber Preis


Die VIP-Safari beginnt mit Abholung am Hotel zwischen 7:00 Uhr und 8:00 Uhr

Schon morgens zwischen 7-8 Uhr werdet Ihr an der Rezeption eures Hotels abgeholt und fahrt mit uns  anschließend in einem klimatisiertem Reisebus zum Ableger der größten Zigarrenfabrik der Welt, der Tabacalera Garcia, in der die bekannten Montecristo-Zigarren hergestellt werden. Wir zeigen und erklären Euch wie eine Zigarre gedreht wird. Danach sind wir alle kleine Zigarrenexperten. Selbstverständlich kann man dort auch preiswerte und gute Zigarren kaufen.

Besuch des Ablegers der größten Zigarrenfabrik der Welt


Nach einer 30-minütigen Führung mit Fabrikverkauf geht es dann weiter nach San Pedro de Macoris, einer Stadt ohne Tourismus. Nun besuchen wir die Ron Barcelo Rum-Fabrik. Dort seht Ihr das Lager mit über 30.000 200 Liter Rumfässern, die Destilations- und Abfüllanlagen. Natürlich habt Ihr auch die Möglichkeit, an einer Rumverkostung teilzunehmen, das Barcelo Museum zu besuchen und über den Fabrikverkauf günstigen Rum zu kaufen.

Nach der Rumfabrik geht es zu einem dominikanischen Markt. Hier seht Ihr das dominikanische Leben in seiner tatsächlichen und ursprünglichen Form und Produkte, die man als Tourist nicht unbedingt kaufen möchte, weil die Waren auf die Bedürfnisse der dominikanischen Menschen abgestimmt sind und nicht auf die des europäischen Touristen. Dies ist auch etwas Besonderes an unserem Ausflug.


Nun gehts weiter zur Altstadt von San Pedro de Macoris. Dort sehen wir die älteste Kirche, den Hafen, das 1. Krankenhaus, das sehr schöne und alte Rathaus der Stadt und ein Museum, in dem die Entstehung der Stadt dargestellt wird. Danach habt Ihr die Möglichkeit, in einem dominikanischen Supermarkt mit europäischem Standard Eure Einkäufe zu tätigen. (Rum, Kaffee, Kakao, Zigaretten etc.) Dort kann man auch mit Kreditkarte bezahlen, allerdings benötigt man hierzu seinen Personalausweis. Es werden auch alle Währungen in Bar angenommen.


Nun geht es weiter zu einem Batey (Dorf der haitianischen Gastarbeiter), wo wir eine Schule besuchen und auch in ein Haus von einem Bewohner dürfen, damit Ihr sehen könnt, wie die Menschen in der Regel dort leben und arbeiten. Die Kinder freuen sich sehr über kleine Geschenke. An der Verladestation für Zuckerrohr habt Ihr die Möglichkeit, frisches Zuckerrohr zu knabbern.


Nach dem Mittagessen auf einer Ranch fahren wir weiter zum Fluss Rio Chavon, an dem sehr viele bekannte Filme gedreht wurden. Hier haben wir jetzt ein mit Palmenblättern bedecktes Floss und schippern ungefähr 1 h über den Fluss, in dem wir auch baden können. 500 Jahre alte Bäume bieten Euch die Möglichkeit, wie Tarzan an Lianen zu hängen und damit in den Fluss zu springen. Hier spielt Musik, Ihr bekommt Drinks und könnt sehr schöne Bilder von der Natur machen. (Geier, 50 verschiedene Palmenarten, Mangroven und Pelikane)